Bilderrahmen Mit Passepartout

Top-Artikel

Bilderrahmen mit Passepartout setzen Motive in den Fokus

Wilde Wasserfälle, kunterbunte Strandpromenaden und strahlende Gesichter – in einem Bilderrahmen mit Passepartout kommen überwältigende Fotos harmonisch zur Geltung. Das Passepartout bringt Ruhe in das Gesamtbild und lenkt den Fokus aufs Wesentliche. Zwischen Motiv und Bilderrahmen entsteht ein harmonischer Übergang. Beeindruckende Landschaftsaufnahmen entfalten ihre volle Bildwirkung. Das Lächeln des Lieblingsmenschen wird zum Hauptaugenmerk.

Passende Passepartout-Rahmen für jedes Bild

Von einem Rahmen mit Passepartout profitieren nicht nur lebendige Fotos mit intensiven Farben. Auch statische Motive wie Architektur-Fotografien und Poster mit Sprüchen kommen dank des zusätzlichen Rahmens eindrucksvoll daher. Ein Passepartout steigert die Wirkung jedes Bilds – egal ob es dabei in leuchtenden Farben, Schwarz-Weiß oder künstlerisch gestaltet präsentiert wird.

Die atemberaubende Skyline von New York lädt mit einem Passepartout zum Staunen ein. „Live your Dreams“ überzeugt als eingerahmter Motivationsspruch mit einem Passepartout als tägliches Mantra. Kreidezeichnungen in Schwarz-Weiß, florale Aquarell-Bilder und inspirierende Acryl-Gemälde schaffen in einem Passepartout-Rahmen ein bildschönes Ambiente.

Wie wäre es mit einer edlen Aufmachung für die Hochzeitsfotos? Bilderrahmen mit Passepartout sind ideal, um persönliche Brautpaarfotos in den eigenen vier Wänden traumhaft schön in Szene zu setzen. Gestalte mit einem Bilderrahmen-Set Weiß und weißen Passepartouts eine romantische Hochzeitscollage, die es nur einmal auf der Welt gibt. Passepartout-Bilderrahmen im klassischen Weiß, Grau oder Naturton heben Hochzeitsbilder genauso liebevoll hervor wie Passepartout-Rahmen im schicken Silber oder Gold - ganz nach dem Motto: Was das Herz begehrt.

Einen zeitlosen Galerie-Look zaubert ein schlichtes Bilderrahmen-Set Schwarz mit weißen Passepartouts. Geradlinige, breite Bilderrahmen unterstützen in Kombination mit der klaren Linie der Passepartouts ein stimmiges Gesamtbild. Insbesondere Schwarz-Weiß-Bilder werden museumsreif in Szene gesetzt. Das Zusammenspiel kontrastreicher Farben sorgt für einen eleganten Auftritt von Portraits und Urlaubsschnappschüssen. Familienbilder erwachen durch die aufhellende Wirkung weißer Passepartouts zu neuem Leben.

Außergewöhnliche Bilderrahmen mit Passepartouts

Das gewisse Extra bringen Objektrahmen mit Passepartout mit sich. Hier lässt sich das Passepartout nach Belieben direkt hinter der Glasscheibe oder mit Abstand zur Scheibe vor der Rückwand positionieren. Der Clou dabei: Durch den Platz, der zwischen Glasscheibe und Passepartout entsteht, lässt sich das Passepartout kreativ aufpeppen - Beklebe es mit Muscheln oder kleinen Steinchen, hefte Tickets oder Mini-Fotos an und schaffe so ein einzigartiges Gesamtkunstwerk.

Ein Ausschnitt ist nicht genug? Wer bei der Auswahl seiner Lieblingsbilder auf die Qual der Wahl verzichten möchte, findet in Collagerahmen die idealen Passepartout-Bilderrahmen. Collagerahmen verfügen über Passepartouts mit mehreren Ausschnitten. So lässt sich zum Beispiel eine Fotocollage mit Urlaubsbildern oder eine Bildergalerie mit Babyfotos oder Familienbildern selbst gestalten.

Entdecke in allen Bilderrahmen Passepartouts von hoher Qualität

Jeder Bilderrahmen mit Passepartout ist mit einem stabilen Schrägschnitt-Passepartout aus hochwertigem Karton ausgestattet. Die lichtechte, schräge Schnittkante sorgt dafür, dass der Fokus beim Betrachten aufs Motiv gelenkt wird. Gleichzeitig steigert der Schrägschnitt die elegante Wirkung des Passepartouts. Der Blick wandert störungsfrei vom Passepartout zum Motiv und gleitet regelrecht in dessen Tiefe. Die Passepartouts überzeugen nicht nur durch ihren Schnitt, sondern auch durch ihr dickes, stabiles Material. Das darunterliegende Bild schimmert nicht hindurch und das Passepartout selbst wird mit der Zeit nicht wellig.

Durch ihren neutralen Farbton harmonieren weiße Passepartouts mit Bilderrahmen verschiedener Stile. Geradlinig geschnittene schwarze und weiße Bilderrahmen kommen mit Passepartouts zurückhaltend aber dennoch stilvoll daher und unterstreichen so ein modernes oder klassisches Ambiente. Silberne und goldene Bilderrahmen mit abgerundeter Leiste wirken mit einem weißen Passepartout weniger verspielt und dafür hochwertiger. Metallische Farbnuancen vertragen sich sehr gut mit schlichtem Weiß. Das Bild gewinnt an klarem Ausdruck. Gleichzeitig wird die edle Wirkung des Bildes gesteigert. Holzfarbene Bilderrahmen erhalten durch Passepartouts in Weiß eine frische Note. Mit ihrer natürlich frischen Ausstrahlung punkten sie in einem modern, ländlich oder rustikal eingerichteten Zuhause.

Lieblingsbilder gekonnt verewigen

Ein Bilderrahmen mit Passepartout bereichert das Lieblingsfoto nicht nur optisch, indem es seine Wirkung steigert. Es schützt das Bild daneben dauerhaft, indem das Passepartout einen Abstand zwischen Glasscheibe und Bild herstellt. So kommt das Foto mit der Scheibe nicht direkt in Berührung. Kleiner Tipp: Beim Befestigen des Bildes an die Passepartout-Rückseite sollte nur ein Tesastreifen an der oberen Kante fixiert werden. Das verhindert, dass das Foto mit der Zeit wellig wird.

Jedes im Rahmen befindliche Passepartout zeichnet sich durch einen Ausschnitt aus, der knapp unter dem jeweils passenden Bildformat liegt. So wird ein Hindurchrutschen des Bildes optimal verhindert. Durch die Überlappung des Bildes entstehen beim Betrachten keine störenden Lücken zwischen Passepartout und Motiv. Die Postkarte aus der Karibik kommt in einem 10x15 cm Ausschnitt genauso perfekt zur Geltung wie die Kinderzeichnung des jüngsten Familienmitglieds in einem DIN A4 Ausschnitt. Lieblingsbilder verschiedenster Größen bereiten in einem Passepartout mit Bilderrahmen lange Zeit Freude.

Nach oben