Bilderrahmen-Sets Günstig

Top-Artikel

Bilderwände gestalten: Tipps & Ideen

Günstige Bilderrahmen-Sets

Ein schönes Bilderrahmen-Set muss nicht immer teuer sein. Es kann auch für kleines Geld eine schöne Bilderwand gezaubert werden.

Erforderlich bei einem ansprechenden Set ist das passende Motiv. Der Wohn-Stil und die Persönlichkeit werden gemeinsam durch ein Bilderrahmen-Set günstig ausgedrückt. Bilderrahmen gefüllt mit Landschaftsaufnahmen der Berge, Bäume, Blumenwiesen und Tiere ergänzt mit den Familienfotos des letzten Bauernhof-Besuchs ergeben ein natürliches und freundliches Set. Mit selbstgemalten Bildern der Kinder, Babyfotos und Familienaufnahmen wird eine schöne Familien-Fotowand kreiert, die jeden Tag Liebe versprüht. Urkunden und Zertifikationen lassen sich wunderbar in einem preiswerten Bilderrahmen-Set zur Schau stellen. Auch Fotografien und Kunstdrucke werden in einem kleinen Set angemessen präsentiert. Bilder aus dem letzten Urlaub mit Freunden erinnern an die schöne gemeinsame Zeit und Freundschaft.

Einrichten mit dem Bilderrahmen-Set Preiswert

Für ein kleinteiliges Bilderrahmen-Set sollte sich entschieden werden, wenn der Raum passend mit kleineren Möbeln eingerichtet ist. Bei so einem Set lohnt es sich die Dekoration an die Farbwelt der Möbel anzupassen, um einen harmonischen Wohnraum zu gestalten. Helle Wände werden mit einem weißen oder naturfarbenen Bilderrahmen-Set Günstig aufgewertet und mit Pastelltönen kombiniert. Bilderrahmen im Kinderzimmer sollten generell weiter oben angebracht werden und mit Acryl-Glas bestückt sein. Dann kann beim Spielen und Toben nichts und niemand zu Schaden kommen. Die Fotowand kommt dabei trotzdem schön zur Geltung. Bunte Rahmen und schöne Motive bringen besonders viel Freundlichkeit und Leben in das Zimmer der Kleinen. Ein Kontrast zwischen der Dekoration und der Wand kann auch sehr ansprechend sein. Wenn ein Kontrast entstehen soll, wird beispielsweise eine helle Wand mit einem schwarzen Set kombiniert.

Bilderrahmen-Stile

Der Stil einer Bilderwand sollte zu dem der Einrichtung passen und sagt vieles über eine Person aus. Ein Landhaus-Stil vermittelt Ruhe, Natürlichkeit und ländliches Leben. Ebenso versprühen Bilderrahmen im Strandhaus-Stil Gelassenheit und sehen dabei hochwertig aus. Skandinavische Rahmen ergeben eine ausgeglichene Wohnatmosphäre. Solche Rahmen sind besonders für kleine Bilderrahmen-Sets geeignet.

Mit ihrem romantischen Charme verleiten die Barock-Rahmen im zeitlosen Stil zum Hinschauen und lenken den Blick auf gelungene Fotografien. Auch Bilderrahmen in Antik haben einen dekorativen und stilvollen Charakter. Zeitlose und minimalistische Bilderrahmen sind im modernen Stil gehalten. Sie machen sich durch ihre einfache Art in jedem Raum gut. Bei einer Einrichtung mit einem großen günstigen Bilderrahmen-Set sind diese Stile vorteilhaft.

Hängung der günstigen Bilderrahmen-Sets

Der Klassiker unter den Hängungen ist die Reihenhängung. Sie ist strukturiert und akkurat. Waagerecht oder senkrecht werden die Rahmen in gleichen oder verschiedenen Größen aufgehängt. Ein Set ab vier Bilderrahmen lässt sich hervorragend in der Rasterhängung anordnen. Wer seiner Bildergalerie eine geometrische und stabile Wirkung verleihen möchte ist mit dieser Struktur gut beraten. Wichtig ist, dass das Set eine gerade Anzahl an gleichgroßen Bilderrahmen hat. Besonders gut zur Geltung kommen sie in einem kleinen Flur, dem Schlafzimmer oder dort, wo klare und geometrische Formen und Linien überwiegen. Die Inside-the-Lines Hängung ist ebenfalls beliebt. Die Bilderrahmen werden anhand von geometrischen Formen, wie kreisrund, oval oder hochkant angeordnet. Durch die Kreis-Form wird es harmonisch, oval macht es einen dynamischen Eindruck und hochkant hat es eine aufstrebende Wirkung. Wer sein günstiges Bilderrahmen-Set allerdings nicht mit zig Nägeln aufhängen möchte, entscheidet sich für eine Bilderleiste. Dort können die Rahmen flexibel aufgestellt und individuell angeordnet werden. Auf einem Nachtisch oder einem Beistelltisch neben der Couch strahlen die Bilderrahmen mit Aufsteller in Ihrer vollsten Pracht. Alle Bilderrahmen bis zu einer Größe von 18x24 cm können hochkant oder quer aufgestellt werden.

Allgemein sollten Bilderrahmen immer auf Augenhöhe angebracht werden. Wenn in dem Raum die meiste Zeit gesessen wird, wie in einem Wohnzimmer auf dem Sofa oder dem Arbeitszimmer auf dem Bürostuhl, sollten die Rahmen etwas niedriger angebracht sein. In einer Küche oder in dem Flur werden die Bilder höher aufgehängt, da dort hauptsächlich gestanden wird.

Der durchgängige Abstand zwischen den Bilderrahmen während des Aufhängens sollte ebenfalls beachtet werden. Der optimale Abstand zwischen den jeweiligen Rahmen beträgt 2-10 cm. Das wird je nachdem welche Hängung ausgewählt und welcher Rahmen-Stil gewählt wurde entschieden.

Nach oben