Skandinavische Wanddeko

Sortieren

Artikel pro Seite


TOP-ARTIKEL

Wanddeko skandinavisch für ein "hygges" Wohndesign

Wenn es um einen zeitlosen und stilvollen Einrichtungsstil geht, schaut die Welt gern nach Skandinavien. Das skandinavische Design drückt sich in der Einrichtung und der Wandgestaltung geschmackvoll aus. Eine Wanddeko skandinavisch greift auf dieselben Elemente zurück, die für den praktischen Wohntrend maßgeblich sind.

Helle Farben, naturbelassenes Material wie Holz und das gewisse praktische Etwas. Das sind die Zauberworte für den skandinavischen Einrichtungsstil. Natürlich darf eine gehörige Portion Gemütlichkeit, das berühmte "Hygge", auch nicht zur kurz kommen. Dieses Gefühl lässt sich im Deutschen nicht genau übersetzen, wohl aber durch die passende Wohnideen ausdrücken.

Ein solider Bilderrahmen in Grau-Braun im skandinavischen Landhaus-Stil bringt genau dieses gemütliche Wohngefühl in die eigenen vier Wände. Der natürliche Farbton und die sichtbare Holzstruktur des Fotorahmens verleihen Urlaubsfotos, Hochzeitsbildern und anderen Schnappschüssen einen besonderen Charme.

Das Foto mit der ganzen Familie, das Mamas ganzer Stolz ist? Das erste gemeinsame Bild als frisch gebackenes Ehepaar? Oder die erste große Geburtstagsfeier der süßen, kleinen Tochter? All diese Motive verdienen es an einem besonderen Ort in Ehren gehalten zu werden. So werden diese tollen Erinnerungen in einem passenden Rahmen mehr als nur Deko und ergänzen das skandinavische Design der Inneneinrichtung.

Auf einer weißen Holzkommode im hell eingerichteten Wohnzimmer lassen sich die schönsten Erinnerungen in einem modernen, ebenfalls weißen Rahmen besonders gut präsentieren. So sieht ein zeitloser Trend für das Interieur der eigenen vier Wände aus.

Poster als Teil der skandinavischen Wanddeko

Auch entsprechende Poster in Posterrahmen tragen zu einem harmonischen Ambiente bei. Denn: Diese stehen in einem spannenden und geschmackvollen Kontrast zum skandinavischen Look. Als Bestandteil einer Wanddeko skandinavisch wirken die Design-Poster umso dynamischer, wenn sie ein besonders geradliniges, monochromes Motiv haben. So ist ein Poster-Set mit Motivationssprüchen, abstraktenen Motiven oder mit beeindruckenden Naturmotiven ideal.

Wer typisch skandinavisch einrichten will, der lässt auch andere Produkte zum Einsatz kommen. Poster müssen nicht immer in einem Rahmen an die Wand gebracht werden. Eine Posterleiste in Eiche-Optik sorgt für eine lockere Befestigungsart und ein unbeschwertes, stilvolles Wohnflair. Dieses kommt besonders in einem offenen Wohnbereich, wie der Küche, zur Geltung. Auf diese Weise lässt sich unkompliziert ein modernes, nordisches Wohnen gestalten.

Zwischen klassisch und modern

Das Schlafzimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen, ganz klar. Kein Wunder also, dass dieser Raum oft im skandinavischen Wohnstil eingerichtet ist. Denn: Nirgendwo sonst im Zuhause kommt es mehr auf ein harmonisches und gemütliches Wohnflair an wie dort.

Wenn es darum geht, die passende Wandgestaltung zu finden, ist ein Bilderrahmen-Set die richtige Wahl. Auch hier sind helle Farben wie grau, weiß oder naturfarben Trumpf. Die große Wand über dem Bett wartet darauf mit Lieblingsmotiven geschmückt zu werden? Perfekt! Ein Fotorahmen-Set ist in verschiedenen Größen erhältlich. Mit einem weißen 17er Set lässt sich im Handumdrehen eine harmonische Bilderwand gestalten. Eine tolle Möglichkeit, um Fotos, Postkarten oder andere Erinnerungsstücke an der Wand in Szene zu setzen.

Aus jedem Urlaub gibt es eine tolle Postkarte und umso schönere Schnappschüsse? Der Eiffelturm im Sonnenuntergang und die tolle Nostalgie-Postkarte vom Montmartre? Eine Bildergalerie gibt die Möglichkeit, eine spannende und persönliche Geschichte an der Wand zu erzählen. Umso schöner und stilvoller kommt diese in Bilderrahmen im Skandi-Look zur Geltung und unterstreicht die geschmackvolle, nordische Wohnatmosphäre.

Ein Design-Element, was ebenfalls besonders gut zum skandinavischen Look passt, ist der Spiegel. Er zieht das Licht eines Raumes magisch an und passt daher zu der freundlichen, zeitlosen Grundstimmung eines skandinavisch geprägten Interieurs. Genau wie dieses macht der Spiegel einen Raum unter Umständen freundlicher, besonders wenn dieser tendenziell eher dunkler und kleiner ist. Auf diese Weise lässt sich ein angesagtes Wohnflair schaffen.