• Preis
  • Rahmen-Stil
    • 30
    • 241
  • Rahmen-Farbe
    • 72
    • 53
    • 64
    • 53
  • Rahmen-Größe
    • 28
    • 28
    • 12
    • 20
    • 16
    • 20
    • 28
    • 28
    • 12
    • 18
    • 16
    • 16
    • 17
    • 6
    • 4
    • 4
    • 4
    • 8
    • 4
    • 4
    • 4
    • 5

Bilderrahmen Vintage / Shabby-Chic

Shabby Chic Bilderrahmen im Vintage Stil

Abgeblätterter Lack, Kratzer und deutliche Gebrauchsspuren. All dies sind Elemente des trendigen Shabby Chic Stils. Er steht für einen Einrichtungsstil, der aus alten Möbeln mit gewissen Schönheitsfehlern sowie vielen Ecken und Kanten besteht. Das hat auch einen besonderen Grund: Die alten Möbelstücke und das Dekor sollen einen Vintage-Charme erzeugen, der den Raum in eine gewisse Nostalgie hüllen soll. Dabei ist es egal, ob die Abnutzungen an den Möbeln und Dekorationselementen, beispielsweise Bilderrahmen, Spuren des tatsächlichen Gebrauchs oder künstlich herbeigeführt sind. Wichtig ist nur, dass man sie deutlich erkennt. Ein Interieur mit deutlichen Gebrauchsspuren erzeugt einen ganz unverkennbar nostalgisch-romantischen Charme, der beim Betrachten direkt ein Gefühl der Wärme auslöst. Schließlich erzählen alte Möbel und antike Rahmen mit Fotos Geschichten. So wird beispielsweise eine Kommode aus Großmutters Dachboden, an der bereits der Lack abgeplatzt ist, zum neuen Highlight im Schlafzimmer.

Ganz wichtig für den Vintage Stil mit Shabby Chic Interieur ist die Verwendung von Holzmöbeln und Holzdekor. Kein Material hat im Used-Look mehr Charme, als Holz mit seinen individuellen Strukturen, die sich bei jedem Baum voneinander unterscheiden. Das macht jedes einzelne Stück Holz zu einem Unikat. Durch das Abblättern von Lack, abgenutzten Ecken und Kratzern kommt die einzigartige Maserung des Holzes wieder zum Vorschein und geht eine Symbiose mit der ehemaligen Farbe des Möbelstücks ein. Ein besonders schöner Kontrast ist beispielsweise helles Holz, das mit hellblauer oder türkiser Farbe lackiert wurde. Das verleiht den Möbeln einen gewissen maritimen Stil, der das Gesamtbild wundervoll unterstreicht. Zu beachten ist allerdings, dass die Reste des ursprünglichen Lacks nicht glänzen sollten. Am besten wirkt dieser nämlich, wenn er matt und damit auch alt wirkt. Werden die Gebrauchsspuren selbst zugefügt, eignen sich verschiedene Pastelltöne als matte Lackierung, da diese bereits von Natur aus einen leichten, ausgeblichenen Look generieren.

Den Vintage Stil mit Shabby Chic Bilderrahmen ergänzen

Neben ganzen Möbelstücken ist es natürlich auch möglich, mit kleinen Dekorationselementen den Vintage Stil zu unterstreichen oder im Raum gewisse Highlights hervorzuheben. Hier bieten sich Bilderrahmen im Shabby Chic Stil an. Besonders, wenn man alte Bilder von den Eltern oder Großeltern in Szene setzen möchte. Die Rahmen unterstreichen das Alter der jeweiligen Bilder ideal. Sind die Bilder eventuell bereits leicht vergilbt oder abgenutzt, verstärkt sich der dekorative Effekt nochmals um ein Vielfaches. Natürlich können auch frisch aufgenommene Bilder wie Hochzeitsfotos, Bilder der Kinder, Haustiere oder Freunde mit einem Bilderrahmen im Shabby Stil aufgewertet werden. Diese können beispielsweise mit einem Schwarz-Weiß oder Sepia Filter überzogen werden und dadurch älter wirken, als sie eigentlich sind. Im Allgemeinen wirken die Rahmen bei Fotos mit schwarz-weißen Motiven oder bräunlichen Elementen sehr stimmig. Mit hochauflösenden Farbfotos kann allerdings ebenfalls ein schöner Kontrast erreicht werden. Der antike Charme der Bilderrahmen im Vintage Stil geht dabei eine schöne Verbindung mit den modernen High-Quality Bildern ein, die besonders in modern geprägten Einrichtungen höchst dekorativ wirkt und dabei dezente nostalgische Aspekte ins Raumbild setzt.

Neben Personen gibt es natürlich viele weitere Motive, die in Shabby Chic Bilderrahmen sehr stimmig aussehen. Getrocknete Blumen unterstreichen durch ihr meist relativ mattes auftreten die Gebrauchsspuren, die auf den Bilderrahmen im Shabby Chic Stil zu finden sind, ideal. In Einrichtungen - egal ob von antikem oder modernem Interieur geprägt - eignen sich überdies Motive wie alte Landkarten, Postkarten oder Bilder des ersten (oder aktuellen) Haustieres. Frühe Liebesbriefe vom Partner, alte Urlaubsfotos, erinnerungswürdige Zeitungsartikel oder gemalte Bilder vom Kind, Enkel oder Patenkind eignen sich ebenfalls wundervoll für Bilderrahmen im Shabby Chic Stil. Um den Vintage Stil ideal auszugleichen, sollten diese Motive ebenfalls leicht vergilbt und alt sein oder bereits sichtbare Gebrauchsspuren aufweisen. Diese kann man in der Regel auch sehr einfach selbst erzeugen. Wie bei Portrait-Fotos bieten sich hier ebenfalls verschiedene Filter an, mit denen die Bilder bearbeitet werden können. Dazu kann man beispielsweise Briefe, Postkarten oder Zeitungsartikel am PC einscannen, mit einem passenden Filter bearbeiten und wieder ausdrucken. Mit Bearbeitungsprogrammen lassen sich auch hochaufgelöste Fotos leicht altern. Beispielsweise durch das Aufweichen der Konturen und dem Reduzieren des Schärfegrades.

Sind mehrere schöne Motive vorhanden, bietet es sich an, eine Collage mit mehreren Shabby Chic Bilderrahmen zu erstellen. Gleichzeitig nostalgisch und modern wirkt es, wenn man dazu Rahmen in verschiedenen Größen miteinander zu einer schönen Bilderwand kombiniert. Praktischerweise sind hierfür Bilderrahmen im Shabby Chic Stil als Set erhältlich. Bei der Gestaltung ist es dabei egal, ob man verschiedene Motive miteinander zu einem kreativen Wandbild kombiniert, oder auf Bilder mit ähnlichem Muster zurückgreift. Beispielsweise können Bilder von getrockneten Blumen mit Bildern von Schmetterlingen oder einer schönen Landschaft passend kombiniert werden. Bei Bildern, auf denen sich Personen befinden, kann man mit den verschiedenen Bilderrahmen im Shabby Chic Stil ganze Galerien erstellen. Eine Fotowand mit gemeinsamen Bildern zusammen mit Freunden, aktuelle Familienfotos oder eine Ahnengalerie sind zum Beispiel sehr beliebt. Auf diese Weise können schöne Momente festgehalten und immer wieder in Erinnerung gerufen werden. Das trifft natürlich besonders auf bereits verstorbene Familienmitglieder zu, die auf diese Weise würdevoll in Erinnerung gehalten werden. Bilderrahmen im Vintage Stil, die zu einer Fotowand zusammengestellt werden, sind tolles Dekor für den Flur, das Schlafzimmer oder im Wohnzimmer - eben dort, wo man lebendige Erinnerungen oft sieht und sie immer in seiner Nähe hat.

Shabby Chic Foto Bilderrahmen richtig in Szene setzen

Da es sich bei den Bilderrahmen im Vintage Stil vorwiegend um Produkte aus Holz handelt, kommen sie in einer Einrichtung aus Holzmöbeln am besten zur Geltung. Idealerweise als Ergänzung zu antiken Möbeln, Pastellfarben oder einem dezenten modernen Ambiente ohne kräftige Farben. Dabei sollte der Rahmen zum Foto und dem Interieur passen. Für eine helle Möblierung eignen sich weiße, beige und allgemein helle Farbtöne für Bilderrahmen im Shabby Chic Stil. Bevorzugt man die natürliche Holzmaserung, ist die Verwendung von nicht lackierten Foto Bilderrahmen ratsam. Hier gilt: Bei hellem Mobiliar sind Rahmen aus hellem Holz stilvoll. Dies gilt gegensätzlich natürlich für dunkles Holz. Eine dunkle Einrichtung wird deshalb durch Bilderrahmen aus Mahagoni oder Walnuss Holz optimal ergänzt.

Des Weiteren harmonieren Bilderrahmen im Shabby Chic Stil wundervoll mit dem Landhaus-Stil. Für eben dieses Einrichtungskonzept gibt es auch spezielle Foto Bilderrahmen. Wer stilistisch Vielseitigkeit beweisen möchte, kann auch verschiedene Rahmen auf Fotowänden kombinieren. Eine gute Symbiose gehen Shabby Chic Bilderrahmen, die im Vintage Stil gehalten sind, mit entsprechenden Modellen speziell für Landhauseinrichtungen ein. Da es beide Varianten jeweils auch als Bilderrahmen-Sets gibt, eignet sich diese Kombination gut für große Fotowände.

Ebenfalls vielseitig und gewagter: die Kombination zwischen antiken und modernen Bilderrahmen. Besonders bei hellen Shabby Chic Modellen bietet es sich an, alt und neu miteinander zu verbinden und damit Fotos in Bilderrahmen aus verschiedenen Stilepochen in Szene zu setzen. Im Fall einer Bildergalerie, die aus Familienfotos besteht, kann hier beispielsweise eine spezielle Aufteilung erfolgen. Alte Familienbilder von den Großeltern in einem alt wirkenden Bilderrahmen und neuere Bilder von den Kindern in moderne Bilderrahmen einsetzen. Dadurch entsteht ein stimmiges Bild, welches nicht nur den dekorativen Effekt unterstreicht, sondern auch die zeitlichen Differenzen auf eine anmutende Weiße darstellt.

Um Fotos in Bilderrahmen ideal zu inszenieren, gibt es also viele verschiedene Möglichkeiten. Das wichtigste jedoch ist, dass das Gesamtbild individuell stimmig ist und zum Träumen bzw. zum Schwelgen in Erinnerungen einlädt. Besonders Bilderrahmen, die antik im Vintage bzw. Shabby Chic Stil gehalten sind bescheren hierbei einen dekorativen Mehrwert, der - egal ob einzelne Bilder im Groß- oder Kleinformat oder Fotowand - der den wichtigen Erinnerungen, Gefühlen und Emotionen auf Bildern würdig ist.

Nach oben